Relaxliege mit Kippfunktion günstig kaufen

Relaxliegen sind im Vergleich mit ganz normalen Liegen meistens etwas teuer. Oder auch ganz schön viel: Das hängt von dem Funktionsumfang der Relaxliege ab. Eine Kippfunktion zum Beispiel ist durch mehrere mechanische Teile möglich, die zusätzlich hergestellt und angebaut werden müssen. Oder aber wird durch die Verspannung ausgeführt: Dafür muß diese dann aber entsprechend dick und reißfest sein.

Eine günstige Relaxliege mit Kippfunktion

Bei vielen angebotenen Relaxliegen werden Sie sicherlich nach dem genauen Hinsehen einige „Blender“ entdecken. Hier kommt es hauptsächlich auf die Optik an, Materialauswahl und Funktion spielen keine oder nur eine geringe Rolle.

Die Materialien sind das billigste, was der Markt hergibt, Metallteile entweder völlig unterdimensioniert oder durch billiges Plaste ersetzt. Was zählt, ist das Design und eine laut schreiende Werbung.

Diese Modelle sehen Sie wahrscheinlich jeden Tag mehrmals, und der geringe Preis soll ein besonderes Schnäppchen suggerieren. Sicherlich, manchmal können solche Produkte völlig ausreichend sein. Wenn sie zum Beispiel als Dekoration im Garten oder im Gästezimmer aufgestellt und nur sehr selten benutzt werden.

Für einen regen Dauergebrauch, als Relaxliege nach der Arbeit zum Entspannen, sind diese smarten Modelle dagegen eher nicht geeignet.

Relaxliege günstig kaufen

Eine günstige Relaxliege können Sie aber trotzdem erwerben, wenn Sie sich auf Schnäppchen konzentrieren. Dabei werden oftmals hochwertige Modelle wegen Modellwechsel oder Ausverkauf zu günstigen Preisen angeboten. Diese haben dann natürlich eine ordentliche Qualität, sind sie doch meistens schon eine längere Zeit am Markt und zu viel höheren Preisen mehr oder weniger gut verkauft worden.

Auch Relaxliegen, die wegen kleinerer Materialfehler nicht mehr zum vollen Preis verkauft werden können, sind oft günstig zu erwerben. Hier machen Sie in der Regel nichts falsch, solche Schnäppchen sieht man den herabgesetzten Preis kaum an. Von der Funktion sind sie dabei aber genau so gut wie ein hochwertiges teures Neugerät.

Vorsichtig sollten Sie aber sein, wenn vermeintliche „Schnäppchen“ von billigen Importeuren angeboten werden. Ich habe anfangs einige dieser Blender gekauft, aber nicht gewußt, daß die nur zur Zierde gedacht waren. Sobald ich sie ein paar mal genutzt habe, fing der Ärger an: Meistens waren es die gespannten Unterlagen, die nicht lange standgehalten haben. Aber auch ein Fußteil ist schon beim Aufstehen verbogen: Dabei stand nirgens in der Anleitung, daß nur eine Belastung von maximal 20 Kilo vorgesehen war!