Relaxliege mit Kippfunktion Sauna

Relaxliege mit Kippfunktion Sauna

Der Gang in die Sauna ist seit einigen Jahren ein regelrechter „Volkssport“ geworden. Die klassische Sauna erfreut sich bisher einer ungebremsten Beliebtheit, aber auch im eigenen Badezimmer wird vermehrt eine Dampfsauna eingebaut. Wenn das Bad grundlegend renoviert werden muß, bauen viele Bewohner, vor allem in Einfamilienhäuser, gleich eine passende Dampfdusche mit ein.

Das ist vom Platz her möglich geworden, da diese Dampfduschen in fast allen Größen zu bekommen sind. Allerdings kann man hier nur in den seltensten Fällen so bequem liegen wie in einer finnischen Sauna auf der Bank: Die Dampfsauna funktioniert überwiegend im Stehen oder Sitzen.

Nach der Sauna ist dann üblicherweise ein großes Bedürfnis nach Entspannung vorhanden. Mit einer Relaxliege, die speziell auf die Bedürfnisse der Sauna zugeschnitten ist, kann das Liegen wie in der heißen Sauna ganz einfach nachgeholt werden. Diese Ruhezeiten sind ein fester Bestandteil nach der Sauna, deshalb sind bequeme Saunaliegen am besten geeignet nach der Dampfdusche zu Hause.

Relaxliege, Bäderliege, Saunaliege

An eine Relaxliege, die nach der Sauna genutzt wir, werden einige andere Anforderungen gestellt als an Liegen für den Wohnbereich oder im Garten. Das kommt schon einmal darauf an, ob Sie unbekleidet, naß oder trocken, oder bekleidet auf der Relaxliege ruhen möchten. Die Vorlieben der Menschen sind in diesem Fall sehr unterschiedlich, und genau deshalb gibt es auch Relaxliegen in solch vielen verschiedenen Ausführungen.

Die meisten Relaxliegen für den Saunabereich bestehen aus modernen Kunststoffen und unaufdringlichen neutralen Farben. Aber auch wer das bunte liebt, wird schnell fündig werden. Wenn der Kunststoff nicht zu dünn ist, sind diese Relaxliegen sehr pflegeleicht und lange haltbar.

Traditionell sind dagegen Relaxliegen aus Holz, allerdings sollte hier auf eine hochwertige Verarbeitung Wert gelegt werden. Auch leichte Metallgestelle mit einer Auflage ähnlich wie beim Liegestuhl sind beliebt.

Relaxliege mit Kippfunktion

Bei Relaxliegen ist es eine Grundvoraussetzung, daß sich wenigstens das Kopfteil kippen läßt. Damit sind auch fast alle Liegen ausgestattet, aber um wirklich zu „relaxen“ sind noch mehrere andere Funktionen von Vorteil.

Und was im Wohnzimmer eigentlich als längst vergessen gilt, wird im Bereich der Sauna immer wieder gern genutzt: Der Schaukelstuhl! Nur daß es sich dabei nicht um einen klassischen Schaukelstuhl handelt, sondern um eine richtige Liege, die auf Grund ihrer Konstruktion zum leichten Schaukeln einlädt.

Relaxliegen, die für den Saunabereich entwickelt wurden, lassen sich natürlich auch vorteilhaft im Freien einsetzen. Da sie in der Regel völlig witterungsbeständig sind, können ihnen Regen oder Temperaturschwankungen nicht viel anhaben.